Speaker

Prof. Dr. med. Christiane Woopen
ceres
Geschäftsführende Direktorin

Seit April 2017 ist Prof. Dr. Christiane Woopen Vorsitzende des die Europäische Kommission beratenden Europäischen Ethikrates (European Group on Ethics in Science and New Technologies).

Sie studierte Humanmedizin und Philosophie in Köln, Bonn und Hagen. Sie war von April 2012 bis April 2016 Vorsitzende des Deutschen Ethikrates und von 2014 bis 2016 Präsidentin des 11th Global Summit of National Ethics/Bioethics Committees. An der Universität zu Köln ist sie geschäftsführende Direktorin von ceres, Professorin für Ethik und Theorie der Medizin und Leiterin der Forschungsstelle Ethik. Als Prodekanin für Akademische Entwicklung und Gender setzt sie sich zudem für den wissenschaftlichen Nachwuchs und die Überwindung von genderbedingten Unterschieden bei Karrierechancen ein. Woopen ist Mitglied im International Bioethics Committee der UNESCO sowie Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. 

Sessions

Impuls

16:40 — 17:00

 

Der Patient im Mittelpunkt digitaler Gesundheitsversorgung

Prof. Dr. med. Christiane Woopen | ceres, Geschäftsführende Direktorin