Mehr als 60 Speaker, über 25 Sessions und 27 Partner sorgten dafür, dass die Digital Health Conference Health Conference im vergangenen November eine der wichtigsten Leuchtturm-Konferenzen im deutschen Gesundheitssektor war. Auf der #dhc20 wurden unter anderem diese Fragen beantwortet:

  • Wie kann die Nutzung digitaler Gesundheitsinnovationen in der Medizin gefördert werden?
    Das Panel „Vision to Mission: Digitaler Wandel im Gesundheitswesen“ zeigte, was der Schlüssel für die Patientenversorgung von morgen ist. Mit dabei waren Prof. Dr. med. Jörg F. Debatin (hih des Bundesministeriums für Gesundheit), Prof. Dr. Petra A. Thürmann (HELIOS Universitätsklinikum Wuppertal) und Katharina Jünger (TeleClinic).
  • Wie kann der Datenaustausch zwischen Arzt und Patient in der Gesundheitsversorgung reibungslos funktionieren?
    Im Panel „KI und Big Data im Spannungsfeld von Datenschutz und Datennutzung“ sprachen Peter Albiez (Pfizer Deutschland), Jonas Muff (Vara) und Dr. Gunnar Sachs (Clifford Chance) über das Spannungsfeld von Datenschutz und digitalem Fortschritt.
  • Was macht ein Krankenhaus zukunftsfähig und wie kann eine sektorenübergreifende medizinische Versorgung gelingen?
    Das Panel „Smart Hospital“ beleuchtete das Potenzial digitaler Technologien in der Patientenversorgung. Es diskutierten Prof. Dr. Jochen A. Werner (Universitätsmedizin Essen), Daniel Niesler (FTAPI Software), Dr. Markus Mundhenke (Bayer Vital) und Admir Kulin (m.Doc).

Alle Highlights und die Videos der einzelnen Programmpunkte finden Sie auf unserem YouTube-Kanal.

 

Die nächste Digital Health Conference findet im November 2021 statt. Verpassen Sie keine Updates zur #dhc21 und abonnieren Sie unseren Newsletter, um stets auf dem Laufenden zu bleiben!
 

 

Newsletter

Sie möchten kein Update zur Digital Health Conference verpassen?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten alle Informationen zur Digital Health Conference als Erstes!